Am Kiebitznest

Hier führt der erste Schlag von einer Halbinsel hinunter auf ein relatives breites Fairway. In gut 200 Metern befindet sich ein Quergraben, der besonders bei Westwind schwer zu überschlagen ist. Der Schlag zum Grün findet einen offenen Grüneingang vor, lediglich zu beiden Seiten warten Bunker auf verzogene Fehlschläge.